EINLIEFERUNGEN: Für unsere im Dezember 2017 stattfindende Auktion suchen wir noch Einzelmarken, Briefe, Stempel und Sammlungen/Lots von Altdeutschland/Deutsches Reich bis 1875, Sammlungen und Lots auch von anderen Gebieten. Sammlungen lösen wir für Sie auf Wunsch bestmöglich auf.

Unsere Einlieferungsbedingungen sind gerade auch für "kleinere" Einlieferer sehr günstig: Mindestausrufpreis pro Einzellos schon ab 30,- EUR, Sammlungen/Posten schon ab 80,- EUR (bitte aber nicht nur Kleinlose). Kein Mindesteinlieferungsbetrag!

AüßERST GüNSTIGE KONDITIONEN (ein Vergleich lohnt):

bis EUR 500,- Gesamtzuschlagssumme - 15% Provision

bis EUR 2.500,- Gesamtzuschlagssumme - 10% Provision

ab EUR 2.500,- Gesamtzuschlagssumme - 8% Provision!

Die Versicherungsgebühren betragen EUR 2,50 pro EUR 500,- Ausruf. Auf Provision und Gebühren werden 19% Mwst. erhoben. KEINE LOSGEBüHREN FüR VERKAUFTE ODER UNVERKAUFTE LOSE!

Bei umfangreichen Einlieferungen sind Sonderkonditionen, unabhängig vom Verkaufserlös, möglich.

Ihre Einlieferung ist vom Augenblick des Absendens voll versichert, wenn Sie folgendes beachten:

Zusendung bei einem Wert bis EUR 1000,-per Übergabe-Einschreiben, bei einem Wert bis EUR 15.000,- per Postpaket, bis EUR 25.000,- per Express-Postpaket. Bitte teilen Sie uns vor dem Absenden die Höhe des Wertes und den Absendetages mit. Legen Sie bitte Ihrer Einlieferung möglichst eine Aufstellung bei, eventuell mit Preisvorstellung.

Bei größeren Objekten kann die Übernahme auch bei Ihnen erfolgen.

ANKAUF:
Wenn Sie sich von Ihrer Sammlung oder Teilen davon trennen wollen, sind wir der richtige Ansprechpartner. Zusendungen per Übergabe-Einschreiben oder Paket sind jederzeit erwünscht und durch unsere Transportversicherung abgesichert. Die Bearbeitung erfolgt in der Regel innerhalb 3 Tagen. Bei entsprechenden Objekten besucht Sie Herr Wohlfeil gerne persönlich.

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns bitte an.